HP MASTERING wurde 2005 von Hans-Philipp „HP“ Graf in Hamburg gegründet und wird von ihm und Freelancer Thomas „Tom“ Woznik betrieben.

Seitdem haben viele erfolgreiche Independent- und Major-Releases die Studios verlassen, die No1-Chartplatzierungen erreicht haben und mit Gold- und Platin-Awards ausgezeichnet worden sind.

Die musikalische Laufbahn von HP begann in seiner Jugend als Gitarrist in Funk-, Fusion- und Jazz-Bands. Über den Funk kam er zum HipHop und fing Anfang der 90er Jahre an zu rappen und später eigene Beats zu produzieren. Durch die wachsende Begeisterung für guten Sound wandte er sich im Laufe der Jahre verstärkt dem Mixing zu, machte eine tontechnische Ausbildung mit anschließendem Studium und entdeckte schließlich seine Begeisterung für das Mastering.

HP arbeitet in den Genres HipHop, R&B, House, Acoustic, Dance, Pop & Rock.

Seit 2017 ergänzt Tom das Team. Anfang der 90er Jahre spielte er Gitarre in Hardcore-Bands eher er sich Mitte der 90er Jahre der Produktion elektronischer Musik verschrieb. Seit 2005 beschäftigte er sich intensiv mit dem Thema Mastering und arbeitete seitdem als selbständiger Engineer bis er seinen Weg zu HP Mastering fand.

Tom arbeitet in den Genres Rock, Metal, Hardcore, EDM, House, Dance und Pop.

Zu den Referenzen zählen Jan Delay, Moses Pelham, Sido, Beginner, Kool Savas, Fünf Sterne Deluxe, Samy Deluxe, Flo Mega, Xavier Naidoo, Capo, Nimo, Kurdo, Ali As, Kool Keith, Oddisee, Hardy Caprio, One Acen, Jace, Die Achse, Yassin, MoTrip, Apache 207, Ardian Bujupi, Haftbefehl, Chefket, AnnenMayKantereit, Adel Tawil, Glashaus, Cro, Anna Depenbusch, Alexa Feser, Annett Louisan, Fynn Kliemann, Kettcar, Herbert Grönemeyer, James Arthur, Rebecca Ferguson, Ben Zucker, Andrea Berg, Revolverheld, Johannes Oerding, Tim Bendzko, Nils Wülker, Felix da Housecat, Purple Disco Machine, Solomun, Stimming, Hosh, Artbat, David August, Adana Twins, Einmusik, Adriatique und viele mehr.

webdesign berlin